OEPS Online Portal

Burgenländischer Pferdesportverband - BPS

Gegründet wurde der Landesfachverband für Reiten und Fahren im Burgenland in den frühen Sechzigerjahren. Erster Präsident war Baron Paul Waldbott der auch Präsident der Ländlichen und der Vertreter im Bundesfachverband war. Ab 1963 war Alexander Graf Mensdorff-Pouilly, verstorben 2009, Präsident. Vizepräsident und Geschäftsführer war Oberst Wilhelm, Schriftführer von 1970 – 1972 Oberförster Rupert Wukovits und Schatzmeister Ferdinand Slanicz. Ab 1972 agierte Architekt Sepp Müller als Präsident. 1979 übernahm Dr. Günther Heincz die Präsidentschaft. Im März 2012 erfolgte die Umbenennung in Burgenländischer Pferdesportverband. Ein neues Logo wurde entworfen und das Land Burgenland verlieh die Führung des Landeswappens. Der Vorstand bestand aus Präsident HR. Dr. Günther Heincz, Vizepräsident RR. Dietrich Sifkovits, Schriftführer Stefan Graf, Kassier Marion Thury, dem Obmann des Turnierausschusses Hannes Lindl und dem Präsidenten der Ländlichen Heinz Winter gebildet. Im Jahre 2015 schied Dr. Günther Heincz aus dem Vorstand aus. Präsident wurde Reg.-Rat Dietrich Sifkovits und Vizepräsident Dr. Martin Dal-Bianco. 2019 hat Carina Antoni die Position der Schriftführerin übernommen und Ing. Walter Wenczel wurde zum Obmann des Sportausschusses gewählt.


Mehr Service in neuem Look

02.12.2020 - Die neue Website des Burgenländischen Pferdesportverbandes ist online gegangen. weiter lesen

Einladung zum Springkurs im Magna Racino

25.11.2020 - Das Springreferat des BPS organisiert am 19. und 20. Jänner 2021 einen Springkurs mit Stefan Eder. weiter lesen

CSI2*, CSIU25, CSIYH1*, CSICH-B Magna Racino

08.11.2020 - Beim internationalen Springturnier wartete besonders Bianca Babanitz mit starken Leistungen auf. weiter lesen

Reitprüfung in Neuhaus am Klausenbach

30.10.2020 - Der Reit- und Voltigierclub Pfaffenriegel in Neuhaus am Klausenbach organisierte Reitprüfungen. weiter lesen

Social Wall

Die Social Wall ist die Einbindung unterschiedlicher Beiträge folgender externer Plattformen:

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube

Mit dem Aktivieren lädt die Startseite von Karate Austria automatisch Inhalte anderer Server außerhalb der EU.

Social Wall aktivieren